Archiv für März 2009

Schlechter Service

An der Kasse: die Frau sieht etwas verhärmt aus und packt ihre Tonnen von Süßigkeiten in die Einkaufstasche, die Kassiererin hingegen ist die Freundlichkeit in Person, sie schaut auf und sagt: „Na, schön was Süßes gekauft heute? Muss ja auch mal sein!“ Die Kundin danach ist dick, lässt zwei Schachteln Hühnerfrikassee und eine Packung „Schlemmergulasch“ über den Scanner ziehen und bekommt ein aufmunterndes „Na, muss es schnell gehen heute? Muss ja auch mal sein!“ Nun bin ich an der Reihe. In freudiger Erwartung blicke ich der Kassiererin ins Gesicht: ich habe fünf Flaschen Bier und ein Gurkenglas. Auf mein „Na, mal wieder ordentlich besaufen heute? Muss ja auch mal sein!“ warte ich aber leider vergeblich, stattdessen: „Kassenbon?“ Man sollte sich beschweren!

a spit

null

Amesoeurs is a spit, the only way we have to spew out the anxiety and frustration tied to the difficulties of existence and the pursuit of happiness in our modern society.

Back In Hell

ich dachte, es geht,
weil alles danach aussah,
doch viel zu spät, weil realität meist kitschig ist.

ständig bleibt das kritisch schlucken,
kennste ja.
kein spiegel ist dran schuld,
wenn du beim reinsehen nur noch totes siehst.
sondern wahrheit.
wieder back,
wieder back in hell.

(Anatol, „Back In Hell“)

Heut abend geht’s zu EA80.

Zuviel

hörst du die tweaks, hörst du, dass wir nicht allein sind?
- ich hör nix.

(NinaMarie, „Wir hören die Tweaks“)

Geht mir genauso.

Diese Welt gehört nicht uns – Moleküle willenlos
nur ein kleiner Teil, und der stirbt langsam jeden Tag
ein Stück Tod und wir mittendrin

(EA80, „Kamaki“)

Und alle sprechen immer davon, wie man’s richtig macht, und dass man den Kopf oben halten soll und so weiter und mitmachen und am besten noch abends in die Disco und ach was weiß ich denn, und dann passieren wieder so Sachen, da denkst du dir nur: scheiße, Mann, muss das sein? Das blöde ist: sie passieren erstmal nur in deinem Kopf. Kannst ja mal sehen, was dabei rumkommt, und du siehst es auch, aber du weißt halt nicht, warum es so ist, und das wüsstest du eben gerne, und zwar JETZT und HIER und nicht erst morgen oder nächste Woche oder nie. Zuviel verlangt? Sieht so aus. Und die anderen Moleküle? Sehen auch so aus, und manche sind auch noch glücklich dabei. Scheiße.

Noch ne Runde

Because I can‘t stand feeling nothing
I can‘t stand feeling old
I can‘t stand standing for nothing
When standing up is all I know

(Chuck Ragan, „California Burritos“)

Noch ne Runde